Geschichten einer Gästegemeinschaft

Markenkommunikation für die Lindenberg-Hotels

Die Hotels der Lindenberg Gruppe verstehen sich nicht als klassisches Hotel, sondern als Gästegemeinschaft, die den Aufenthalt zu einem echt gemeinschaftlichen Erlebnis macht. Die zugehörigen Markenkonzepte des ersten Lindenberg Hotels und des neuen Standorts LIBERTINE in Frankfurt am Main wurden von uns entwickelt.

    Leistungen
  • Corporate Design
  • Illustration
  • Markenstrategie
  • Printdesign
  • Raumgestaltung/Leitsysteme
Illustrationen des visuellen Erscheinungsbildes

Visuelles Erscheinungsbild

Das visuelle Erscheinungsbild der Marke überträgt sich in den Hotels über Illustrationen und grafische Elemente auf Einrichtungsgegenstände, Wohnaccessoires und Wände. Für diese handwerklich hochwertige Inszenierung des Markendesigns haben wir eng mit der Berliner Designerin Kathi Kaeppel zusammengearbeitet, die das Interior gestaltet hat. Auch eine speziell entwickelte Schriftart kommt dabei zum Einsatz, die neben Buchstaben geheimnisvolle Zeichen beinhaltet und so Geschichten rund um die imaginäre Hausbesitzerin »LIBERTINE« erzählt.

Das Magazin 1/4

Die Marke LIBERTINE steht für Beziehungen zu den Menschen und der direkten Umgebung Alt-Sachsenhausens. Im Magazin »¼« werden Geschichten erzählt, die es den Gästen möglich machen, neue Orte rund um das Hotel zu erkunden. Das Magazin stellt auch die dahinterstehenden Menschen vor und schafft Berührungspunkte zwischen der Gästegemeinschaft und den alteingesessen »Originalen« Alt-Sachsenhausens.

Es wurde 2017 vom Art Directors Club Deutschland mit einem bronzenen Nagel ausgezeichnet.

Ansprechpartner/-in
Andreas Huthwelker
Geschäftsführer
Lead Strategieberater
E-Mail
schreiben
Weitere Projekte