Mit go-digital bis zu 11.000 € Förderung für Ihr Online-Marketing

Sie planen die Weiterentwicklung Ihrer Online-Marketing-Strategie oder den Relaunch ihrer Website? Sie benötigen im Zuge ihrer Markterschließung einen Webshop oder eine Content-Plattform?
Dann nutzen Sie das Förderprogramm go-digital des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie und entwickeln sie mit uns als autorisierten Berater*innen eine passende Lösung. Sie sparen dabei bis zu 50% der Projektkosten.

Was genau wird gefördert?

Förderwürdig sind im Modul 2, für das Novamondo autorisierter Berater ist, Aktivitäten zur digitalen Markterschließung, wie z. B. der Aufbau einer professionellen Internetpräsenz zur Vermarktung. Weitere Informationen finden Sie hier auf der Website von go-digital.

Corporate Websites und Webshops

  • Konzept für User Experience (UX) und User Interface Design (UI)
  • Programmierung

Online Marketing

  • Online- und Social-Media-Kampagnen
  • SEO- und SEM-Strategien
  • Content-Marketing-Strategien

Digitale Services zur Markterschließung

  • Konzeption und Programmierung von Apps
  • Konzeption und Programmierung von digitalen Plattformen

Projektbeispiele von Novamondo rund um digitales Marketing

Wie hoch ist die Förderung?

Die maximale Fördersumme beträgt 11.000 € und basiert auf den verwendeten Beratertagen in den einzelnen Projektphasen. Es wird maximal 50% des Projektvolumens gefördert.

Weitere Einzelheiten finden Sie hier.

Wie funktioniert die Förderung?

Die Förderung muss über die Förder-Website beantragt werden. Im ersten Schritt muss das Projekt beschrieben werden und Erklärungen dazu als PDF abgegeben werden.
Im zweiten Schritt müssen dann Daten zum Antragsteller, dem Projektvolumen und der beantragten Fördersumme auf der Website eingegeben werden. Der Aufwand ist überschaubar und der Antrag ist direkt nach Einreichung gültig. Die Bearbeitung kann allerdings derzeit etwas Zeit in Anspruch nehmen.

Weitere Informationen zur Antragsstellung finden Sie hier.

Wer wird gefördert?

Die Förderung erhalten Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft (KMU), die folgende Kriterien erfüllen:

· Weniger als 100 Mitarbeiter (auf Vollzeitäquivalente bezogen)

· Im Jahr vor dem Vertragsabschluss einen Jahresumsatz oder eine Jahresbilanzsumme von höchstens 20.000.000 €

· Eine Förderfähigkeit nach der De-minimis-Verordnung

· Betriebsstätte oder Niederlassung in Deutschland

Weitere Infos finden Sie hier

Jetzt kostenlose Beratung vereinbaren